Für den Wahlkampf hat die JLB zusammen mit jungen Künstlerinnen und Künstlern aus der Stadt zusammengearbeitet und für unsere Kandidierenden individuelle Flyer kreiert. Diese sollen sich von typischen Flyern abheben und etwas Ästhetik und Erfrischung in die Briefkästen der Wählerinnen und Wähler bringen. 

Für die Grossratswahlen am 25. Oktober 2020 stellen sich einige JLBlerinnen und JLBler auf der LDP Liste 3 zur Wahl. Ziel ist es, den Sitz unseres bisherigen Grossrat Michael Hug zu halten und weitere Kandidatinnen und Kandidaten in allen Wahlkreisen auf die vorderen Plätze zu bringen.

Die Jungliberalen setzen sich für eine Vielzahl von Themen ein. In der jüngeren Vergangenheit haben wir wiederholt durch Zusammenarbeit mit Grossratsmitgliedern der LDP unsere Ideen und Vorschläge ins Parlament einbringen können, darunter den Vorstoss, um eine Spezialkommission Klima zu gründen und zwei Interpellationen sowie eine Motion zur Unterstützung von «Careleavern». Im vergangenen Jahr haben wir uns durch eine Onlinepetition für mehr Freiräume für die Ermöglichung von Outdoorpartys eingesetzt. Dies unterstreicht unser Engagement für eine Stadt, in der es Freiräume gibt, wo Kunst und Kultur gelebt werden kann. Auch aus diesem Grund haben wir uns mit jungen Künstlerinnen und Künstlern aus Basel zusammengeschlossen, um unseren Flyer zu illustrieren.

Wir Jungliberalen hoffen diese und weitere Anliegen bald im Grossen Rat persönlich vertreten zu dürfen.

Die Künstlerinnen und Künstler sind:

Branko Vulin                                      Instagram: @brankovulin

Chiara Schmid                                    Instagram: @nimaraunited

Julian Messmer                                  Instagram: @bymessmerjulian

Lena Studer                                        Instagram: @lady_labyrinth_

Simon Gromic                                     Instagram: @sib3n