Aktuell, Vorstand

Nomination für den NR und neue Vorstandsmitglieder

Die alljährliche Generalversammlung der Jungliberalen stand ganz im Zeichen der Wahlen im kommenden Herbst.

Für den Nationalrat nominierten die Mitglieder folgende Personen: Benjamin Grob (Präsident), Emélie Dunn (Vizepräsidentin), Benjamin von Falkenstein (Beisitzer), Adrienne Strahm (Sekretärin) und Michael Hug. Mit dieser Liste steigen die Jungliberalen in den Wahlkampf mit dem Ziel die stärkste bürgerliche Jungpartei zu werden. Auch der vakante Ständeratsitz war an der GV der Jungliberalen ein Thema. Mit Begeisterung und 100 Prozent der Stimmen unterstützen die Jungliberalen die Kandidatur von Patricia von Falkenstein, da sie als kompetente und erfahrene Politikerin für unseren Kanton die beste Wahl ist.

Ebenso kam es zu einer personellen Veränderung im Vorstand der Jungliberalen. Nach langjährigen treuen Diensten zuerst als Mitglied, dann als Beisitzer und zuletzt als Kassiere, verabschiedeten die Jungliberalen Martina Oetiker, sie war eine grandiose Ergänzung des Vorstandes und wird sehr vermisst werden. Neu in den Vorstand gewählt wurden Sherilyn Kirchhofer und Benjamin von Falkenstein beide haben in den vergangenen Jahren immer wieder Akzente gesetzt und einige wichtige Projekte in der Partei angestossen. Des Weiteren wird Sherilyn Kirchhofer das Amt der Kassiererin von Martina Oetiker übernehmen. Ebenso wurden zwei neue Revisoren von der Generalversammlung berufen. Miriam Kündig und Leandro Koweidl haben sich bereit erklärt diese wichtige Aufgabe zu übernehmen.

Zusätzlich konnten die Jungliberalen einige Neumitglieder an ihrer GV begrüssen, dies freut uns natürlich besonders und beweist, dass die JLB ein Bedürfnis von jungen Menschen erfüllt, die nicht in einem der grossen ideologisierten Blöcken Politik machen wollen.

Nationalratsliste

v.l.n.r 
Benjamin von Falkenstein
Adrienne Strahm
Emélie Dunn
Benjamin Grob
nicht anwesend Michael Hug

Schreibe eine Antwort

IMPRESSUM | KONTAKT | MEDIEN