Nationalrat

Die Jungliberalen stellen folgende Kandidaten für die Nationalratswahlen auf.

Emelie Dunn, Vizepräsidentin JLB
Benjamin Grob, Präsident JLB
Michael Hug, Vizepräsident LDP
Adrienne Strahm, Vorstand JLB
Benjamin von Falkenstein, Vorstand JLB.

Jung. Liberal. Bereit für Bern

«Jugendliche sind Politik verdrossen», das war für lange Zeit das herrschende Mantra in der Gesellschaft. Die letzten Jahre haben gezeigt wie unwahr diese Aussage ist. Weltweit schlossen sich zum Beispiel Millionen den Friday for Future Demos an. Im Oktober, wenn National- und Ständerat neu gewählt werden, wird wie jedes Mal auf ihre Zusammensetzung geachtet. „Wie hoch ist der Frauenanteil?“ ist dabei eine übliche Frage. Doch wir fragen uns vor allem: „Wer spricht für die Jungen Generationen?“ Die Jugend muss in die Parlamente und die Jungliberalen sollten voranschreiten. Es muss unsere Aufgabe werden, Probleme, die für die Jugend wichtig sind auf das politische Parkett in Bern zu bringen und die Arbeit unseres Nationalrats und hoffentlich zukünftigen Ständerätin zu unterstützen. Die Jungliberalen haben auf ihrer Liste 5 junge, kreative Leute, die unseren Kanton und unser Land vorwärtsbringen wollen. Wir haben auf Kantonsebene bewiesen, dass wir mit Innovationen Lösungen Problem angehen können und uns nicht scheuen auch einmal über unseren Schatten zu springen. Auch in Bern braucht es diese Qualitäten. Die nächsten vier Jahre dürfen nicht verschlafen werden Lösungen müssen gefunden werden für die Finanzierungslücke der AHV, den Klimawandel sowie für unsere Beziehung mit der EU und das mit Sachverstand und ohne ausgelaugte Ideologie. Deshalb wählen sie am 23. Oktober liberal: Jungliberal!

IMPRESSUM | KONTAKT | MEDIEN