Die Jungliberalen (JLB) haben an ihrer GV vom 26. Januar 2021 einen neuen Vorstand gewählt. Vier Mitglieder wurden verabschiedet, zwei neue gewählt.

An der jährlichen GV hat die JLB vier Mitglieder aus dem Vorstand verabschiedet. Präsident Benjamin Grob, Vizepräsidentin Emélie Dunn, Beisitzerin Adrienne Strahm sowie Kassierin Sherilyn Kirchhofer haben alle beschlossen aus dem Vorstand zurückzutreten und der nächsten Generation Platz zu machen.

Wir bedanken uns herzlich für ihren Einsatz für die Jungliberalen und für unseren Kanton. Auch dank ihnen konnte die JLB bei den vergangenen Gross- sowie Nationalratswahlen so erfolgreich abschliessen und mit guten Ideen erfolgreich politisieren.

Der bisherige Vorstand überlässt dem neuen Team eine Partei in formidablem Zustand die nun sogar zwei Sitze im Grossen Rat besetzt.

Das neue Team um Präsident Konstantin Walker setzt sich wie folgt zusammen:

Benjamin von Falkenstein (Vizepräsident)

Josephine Eberhardt (Kassierin)

Joshua Marckwordt (Sekretär)

Xaver Dill (Beisitzer)

Balz Furlano (Beisitzer)

Mit der neuen Leitung wollen die JLB auf der soliden Parteibasis aufbauen und in Zukunft auch vermehrt grosse Themen und Probleme angehen.

Sodann ist das erste Projekt des neuen Teams die Mitgestaltung der Revision des Sexualstrafrechts.